Qigong - Entspannung -ein Muss für Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter

Am 15.2.2020 konnten Hospizbegleiterinnen und -begleiter beim Qigong mit Andrea Porten entspannen und neue Lebensenergie tanken. Übungen im Stehen, Sitzen und Liegen zu den Elementen Erde, Feuer, Holz, Metall, Wasser wurden vorgestellt und eingeübt, die leicht in den eigenen Tagesablauf integrierbar sind. Und auch wenn  nicht jeder Qigong in seinem Alltag praktizieren wird, war der Tag eine kleine Auszeit für die Engagierten von ZAPUH.
Ein gutes Verhältnis von Nehmen und Geben ist für Hospizarbeit sehr wichtig.
Danke für die tolle Veranstaltung!