Cafe 70Plus startet wieder

Brüggen, 15.07.2021: Treffen zum Wohlfühlen, zu Kaffee-Kuchen und mehr - das Café  70 Plus!


Nach corona-bedingter Abstinenz startet der Hospizdienst wieder mit seinem Cafe 70 Plus. Ein Sommer-Special wird am 25.08.2021, 15 Uhr, im Mesterom-Haus, dem Vereinsheim der St. Petri-Bruderschaft Oebel, stattfinden. Das Vereinsheim hat große Räume, die corona-konforme Abstände ermöglichen. 

Singen wird vorerst noch nicht stattfinden können, aber Begegnung und Austausch und auch Spiele sind mit entsprechender Hygiene möglich.

Die Landhausküche von apetito spendet freundlicherweise den (verpackten) Kuchen, damit die Gäste nicht auf den kleinen süßen Genuss verzichten müssen. Alte Menschen sind ja doch in den letzten Monaten sehr gebeutelt worden und mussten viel Einsamkeit erleiden. (Das Unternehmen aus Rheine, das seinen Lieferservice auch im Grenzland anbietet, unterstützt den Hospizdienst seit dessen Gründung, immer wieder und nimmt so seine soziale Verantwortung regional wahr.)


Die Hospizbegleiter*innen laden dann ab Oktober wieder jeden Mittwoch, 15:00-16:30 Uhr, Menschen 

über 70 zu Kaffee und Tee, zum Klängern, Rätseln, Gedächtnistraining, Bewegung, Lesen … ein. Die 

Café-Runden sind erst einmal auf 12 Personen begrenzt und werden immer von zwei Ehrenamtlichen des Hospizdienstes begleitet. 

Selbstverständlich werden die Regelungen immer der aktuellen Corona-Lage angepasst.

“Bei Kaffee und Kuchen freuen wir uns des Lebens – das können Hospizler nämlich besonders gut, sich des Lebens freuen“, erklärt Bettina Leweke, Koordinatorin von ZAPUH. Die Idee hinter diesem Projekt ist es, Menschen unbeschwert mit dem Hospizdienst in Kontakt zu bringen. Manchmal wird man dann vielleicht auch Sorgen erkennen und gemeinsam nach Lösungen für Versorgungsprobleme u.a.m. Ausschau halten können. 

Vielleicht ergibt es sich aber auch, dass Telefonketten oder besondere Patenschaften entwickelt werden oder dass sich eine Gruppe älterer Hospizbegleiter aufbaut oder oder


Für wen? 

Frauen und Männer über 70, die sich mit anderen treffen mögen, die sich einlassen mögen auf unsere 

Hospizbegleiter*innen und aufeinander, die Inspiration, Entlastung und Unterstützung im Alltag suchen. 


Termin 

ab Oktober immer mittwochs, 15:00 -16:30 Uhr

Und ein Special vorab am 25.8., 15 Uhr

Ort 

Mesterom-Haus - Haus der Vereine, Borner Str., Brüggen


Anmeldung zu Bürozeiten unter 02163 8881227 (Nachmittags Anrufbeantworter)

jederzeit per WhatsAPP 02163 57491


Kommentar schreiben

Kommentare: 0